Bei der Arbeit nach der Methode Wildwuchs
• werden Sie angeleitet, die dem Körper innewohnende Bildersprache zu verstehen,
• erkennen Sie Lebensumstände und Gewohnheiten, die Krankheit begünstigen,
• entwickeln Sie eigenverantwortliche, gesundheitsfördernde Schritte.

Die Reisen zu den inneren Bildern erfordern Mut und Abenteuerlust.
Sie beinhalten die Chance, Ideen für kreatives neues Handeln zu entdecken
und unterstützen die Lust auf Veränderungen im Alltag.

(*Angelika Koppe ist Soziotherapeutin und Autorin der Bücher:
"Mut zur Selbstheilung"
"Anleitung zum Gespräch mit dem eigenen Körper" (Neuauflage 2012)
"Selbstheilung bei Endometriose nach der Methode Wildwuchs" (Erstauflage 2013) )


« zurück


 
« »
Einführung